Startseite

Abbildung: Das Nekabene-LogoDu bist Migrant*in aus Subsahara-Afrika und lebst in Deutschland.

Du weißt nicht, wohin mit deinen Alltagssorgen? Du machst dir Gedanken über deine Gesundheit? Oder du kennst jemanden, dem es so geht und willst ihm helfen. Wir sind Sozialarbeiter*innen im Sozial- und Gesundheitssystem.

Wir hören zu, beraten und vermitteln!
Kostenlos und anonym auf Deutsch, Englisch und Französisch.

InformationFühlst Du Dich angesprochen, dann melde Dich über das Formular, telefonisch unter 0201-10537-04 oder per E-Mail an info@nekabene.de.
Weitere Infos

Flexibel und spontan – Vor Ort und auf Wunsch im Büro.
Wir haben Männer und Frauen in der Beratung als Ansprechpartner.

Wir haben das Ziel, Diskriminierung abzubauen. Wir wollen Informationen zur Gesundheit in die Communities tragen und über Rechte informieren.

Menschen, die sich wie wir für die Sorgen und Rechte der Communities einsetzen. Wir suchen Botschafter*innen, die sich als Keypersons in den Communities engagieren.